Fernando Reyes

Der Künstler Fernando Reyes ist 1981 in Kolumbien geboren und hat von 2005 bis 2012 ein Studium der Bildenden Kunst an der Akademie der Bildenden Künste Wien unter Franz Graf und Daniel Richter abgeschlossen. Seine Diplomprüfung mit dem Thema: „The twilight of the superheroes“ wurde als ausgezeichnetes Diplom nominiert für die Diplom-Preise der Akademie.

"Meine Arbeit ist eine Collage aus altmeisterlichen Motiven der europäischen Malerei und Comics. Ich kombiniere zwei unterschiedliche Genres und kreiere dadurch neue Motive und Themen. Um dieses Konzept umsetzen zu können, habe ich mich mit alten Techniken der europäischen Malerei auseinandergesetzt und sie mit zeitgenössischer Malerei gekreuzt. In der Superheldenserie sind die Helden ohnmächtig geworden. Die Superhelden verkörpern edle Werte und sind bekannt dafür, dass sie die Welt vor Gefahren retten. Die Serie stellt die Frage, was mit der Welt passiert, wenn die Helden und ihre Werte verloren gehen." (Fernando Reyes)   

2015 wurde Fernando Reyes mit dem Preis "Roter Teppich für junge Kunst 2015" ausgezeichnet.

 

Ausstellungen

Februar 2016 Red Carpet Showroom am Karlsplatz

Oktober 2015 Künstlerhaus

September 2015 Kunst als Waffe - Die Waffe in der Kunst, Bildraum 07, kuratiert von Manuel Gras

2012 Berlin Biennale (ArtWiki), „The twilight of the superheroes“

2012 OPEN “Flags“ im Rahmen der Biennale Venedig, Lido di Venezia, „The twilight of the superheroes“


2,20 x 2 m
Mischtechnik
6.000 € inkl. MwSt.
2,80 x 2,80 m
Mischtechnik
10.000 € inkl. MwSt.
2,60 x 2,10 m
Mischtechnik
8.000 € inkl. MwSt.
1,00 x 0,70 m
Mischtechnik
3.000 € inkl. MwSt.
2,70 x 2,90 m
Mischtechnik
10.000 € inkl. MwSt.
2,70 x 2,40 m
Mischtechnik
10.000 € inkl. MwSt.
2,60 x 2,10 m
Mischtechnik
9.000 € inkl. MwSt.
2,60 x 2,10 m
Mischtechnik
8.000 € inkl. MwSt.
1,00 x 0, 70 m
Mischtechnik
3.000 € inkl. MwSt.
3 x 3 m
Mischtechnik
10.000 € inkl. MwSt.
29 x 41 cm
Zeichnung
Preis auf Anfrage