Matthias Kretschmer
Löffelbilder

Lebenskreise (oder im Volksmund auch Löffelbilder):

Der kleine Löffel neben der Kaffeetasse, das Besteck am Mittagstisch, zumeist kaum beachtet, gewöhnlich und austauschbar. Platziert man aber hunderte dieser Elemente in Form konzentrischer Kreise, ergibt sich ein vollkommen neues Ganzes, ein Kunstwerk. Matthias Kretschmers Markenzeichen als Künstler sind die so genannten "Löffelbilder“, Collagen aus Besteck oder anderen Alltagsgegenständen, ein Zusammenspiel aus Form, Symmetrie und Oberfläche. Jeder Kreis ist einzigartig, die verwendeten Materialien und Farben bedienen sich einer Palette aus Metall- und Acrylfarben, die Oberfläche ist oftmals überzogen mit Rost oder edler Kupferpatina. 2017 geht der Künstler noch einen Schritt weiter und fasst LED-Lichterketten in seine Werke ein, das Gemälde verliert somit seine Statik, es erstrahlt in allen Farben des Lichtspektrums. Die Werke werden zum tragenden Element eines Raumes, sie lösen sich von der deko­rativen Komponente und verleihen dem Umfeld eine eigene, unverwechselbare Note. Der Raum wird zu einem Gesamtkunstwerk, Inszeniert werden Kretschmers Werke oftmals auch durch eigens dafür konzipierte Kunst-Performances. Das Werk ist nur noch ein Teil des Gesamtkunstwerkes, bestehend aus dem Bild, der Umgebung, dem Künstler als Akteur und Feuer und Rauch als tragendes optisches Element. Licht hat den besten Pinselstrich, das auf den Löffelbildern tausendfach reflektiert wird und somit die Optik verfremdet und seinen Werken neues Leben einhaucht.

Der Künstler

Geboren 1980 und aufgewachsen in Gmunden/OÖ. Absolvent der Werbe Akademie & der Wirtschaftsuni Wien. Zwar nicht die klassische Künstlerkarriere, aber das Interesse an Kunst und Malerei war immer treibende Kraft bzw. ein fixes finanzielles Standbein in den jungen Studentenjahren. Nach 10 Jahren im Marketing (Konzeption, Illustration, Art Direction) kam dann der Entschluss, aus dem Hobby Kunst den Beruf/die Berufung des freischaffenden Künstlers zu verfolgen.
Künstlerische Tätigkeit in Gmunden, Wien und Györ (HU).
Ausstellungen in Österreich, Deutschland, Ungarn und Italien.
Gewinner des Palm Art Merit Award 2015 und Finalist Fomenar Sart Prize 2016.


Ausstellungen & Vernissagen (Auswahl):

Vernissage & Ausstellungen in der Galerie Sandpeck, Wien, 28. November - 20. Dezember 2015
Ausstellung in der Galerie Achtzig, Berlin, 15. Jänner - 11. Februar 2016
Ausstellung im Foyer der Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft, Wien, 22. Jänner - 4. März 2016
Gruppenausstellung in der Contemplor Art Gallery, Wien, 15. - 28. Februar 2016
Gruppenausstellung im Kunstraum der Ringstraßen Galerien, 20. Februar - 15. März 2016
Vernissage und Ausstellung im Kunstraum Wien Mitte, Wien, Wien, 8. - 19. März 2016
Vernissage im Seeschloss Orth, Gmunden, 15. April 2016
Vernissage in der österreichischen Botschaft in Budapest, 20. April 2016
Ausstellung auf Burg Plankenstein, NÖ, 5. – 8. Mai 2016
Ausstellung in der Galerie LDX Artodrome, Berlin, 21. Mai - 10. Juni 2016 Teilnahme als ausstellender Künstler auf der Konstante Art Fair Vienna, Gartenpalais Schönborn, Wien, 3. - 5. Juni 2016

Ausstellunng und Vernissage in der Stilgalerie Wien, 23. August - 12. September 2016

Vernissage im Stadttheater Gmunden, 29. Serptember 2016

Teilnahme als ausstellender Künstler auf der Häppy Art Kunstmesse, München, 22. - 23. Oktober 2016

Charity Vernissage zugunsten der Johannes Kultur Kapelle, 8. November 2016

Kunst-Performance und Ausstellung im Weingut Tinhof, Eisenstadt, 28. Jänner 2017

Ausstellung und Vernissage in der BurnIn galerie & denkfabrik, Wien, 1. - 28. Februar 2017

Regelmäßige Ausstellungen im eigenen Atelier BernARTgasse, Wien

Ausstellung in der Galerie KitzArt, Kitzbühel, März 2017

Finalistenausstellung des Fomenar ArtPrize 2016, Arte Borgo Galerie, Rom, 1. - 14. April 2017

Ausstellung in der galerie m beck, Homburg/Saar, 21. April - 17. Mai 2017

Vernissage und Ausstellung im Gmundner Rathaus, 3. Mai - 28. August 2017

Teilnahme als ausstellender Künstler auf der Konstante Art Fair Vienna, Gartenpalais Schönborn, Wien, 12. - 14. Mai 2017

Teilnahme als ausstellender Künstler auf der ArtMuc, München, 25. - 28. Mai 2017


90 x 90 cm
Assemblage
2.400 € inkl. MwSt.
90 x 90 cm
Mischtechnik
1.000 € inkl. MwSt.
95 x 95 cm
Mischtechnik
1.150 € inkl. MwSt.
90 x 90 cm
Mischtechnik
Verkauft
150 x 150 cm
Assemblage
5.400 € inkl. MwSt.
80 x 80 cm
Mischtechnik
3.000 € inkl. MwSt.
200 x 200 cm
Mischtechnik
Verkauft
90 x 90 cm
Assemblage
2.600 € inkl. MwSt.
70 x 70 cm
Mischtechnik
1.200 € inkl. MwSt.
90 x 90 cm
Collage
2.250 € inkl. MwSt.