Ralf Hanrieder
„Die Wellen sind nicht das Meer“

Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht.
Zitat von Christian Morgenstern

Kalkulierte Abstraktion

 

Es gibt beim Betrachten der Bilder zwei Wahrnehmungsstufen:

Auf den ersten Blick erscheint das Bild abstrakt. Es besteht aus kleinen quadratischen Flächen, in dem sich wiederholende, verschiedenfarbige Strichdiagramme befinden. Betrachtet man das Bild jedoch aus einer größeren Entfernung oder mit einer optischen Verkleinerung, erschließt sich das Bildmotiv.

Nun ist es in jeder Betrachtungsposition gegenwärtig. Das Bilderprojekt ist darauf ausgerichtet die Grenzen der Wahrnehmung auszuloten. Es zeigt einfache Motive wie Landschaften und Menschen, dargestellt in der Form von Pixeln.Jedes der Pixel enthält ein gemaltes Strichdiagramm des Magischen Quadrats. Digitale Werte in analoger Form. 

Kunst und Digitalisierung(Auszug)
Text: Prof. Dr. Bernhard Serexhe

Die digitalen Medien haben unseren Horizont erweitert, diese Erweiterung aber sogleich wieder zurückgenommen. Der Preis, den wir für die unglaubliche Menge und allgegenwärtige Verfügbarkeit an Information zahlen, ist häufig ein Verlust des direkten sensorischen Kontakts mit der Wirklichkeit. Für den Künstler aber kann es sich jedoch nicht darum handeln, sich mit falschen Versprechen der Unbegrenztheit zufriedenzugeben. Seine Berufung liegt im Versuch, die Wirklichkeit mittels des Virtuellen zu hinterfragen. Hierfür eignet er sich die neuen Werkzeuge an. Zur gemeinsamen Hinterfragung der gesellschaftlichen Wirklichkeit stellt er uns die neuen Werkzeuge zur Verfügung und begründet hiermit von Neuem den schöpferisch (r)evolutionären Akt.

Deshalb muss gefragt werden, wie sich unser Umgang mit dieser neuen, interaktiven Schrift verstehen und definieren lässt? Indem wir die Wirkung unserer eigenen Interaktionen beobachten, verlassen wir die begrenzte Rolle des Betrachters und werden gleichzeitig Leser, Spieler, Nutzer, aber vor allem für begrenzte Zeit Mitschöpfer, Autor und Regisseur eines Werks, das sich in tausend Variationen entfalten kann. Nur indem wir die Auswahl der Inhalte, die Gestaltung der Form und die Verbreitung des Werks selbst übernehmen, werden wir vom unmündigen Konsumenten zum partizipierenden Produzenten des Werks.

Es ist eine Art zu fragen: „Die Wellen sind nicht das Meer“ Und zugleich ein Appell an die Menschen, hinzuschauen - nicht nur anzuschauen. Das Bilderprojekt ist ein Gegengewicht zur medialen Schwemme und ein Versuch, der Überflutung durch die digitale Bilderwelt etwas entgegenzusetzen. Eine Bremse, eine Warnbake, ein Signal: Das Leben passiert auch im Kleinen, hier und jetzt und ganz real.

Seit 25Jahren ist das "Magische Quadrat" Thema der Arbeiten von Ralf Hanrieder.

In der Tradition vieler großer Kulturen besaßen Magische Quadrate eine wichtige Bedeutung. Sie sind die Verbindung zwischen Mikrokosmos und Makrokosmos.

Ralf Hanrieder hat die magischen Quadrate zum Zentrum seiner künstlerischen Arbeit gemacht und spürt allen ihren möglichen Bedeutungen und strukturellen Zusammenhängen nach und setzt sie in Bilder, Objekt und Installationen um.

Ein Magisches Quadrat ist ein Raster von Zahlen, wobei die Summe der Reihungen immer die gleiche ist, egal ob horizontal, vertikal oder diagonal.

Jedes Pixel enthält ein gemaltes Strichdiagramm des Magischen Quadrats.

Ralf Hanrieder www.magischesquadrat.de

 

1957 in München geboren
Von 1979-81 abgeschlossene Lehre als Lithograph
Seit 1987 freischaffender Künstler
1994-1996 Leiter der KVD-Galerie in Dachau
1990 Mitgliedschaft BBK – München
1995-2002 Druckwerkstatt für Original-Lithografie
2001 Studienaufenthalt in der Kalligraphie-Universität Peking,
bei dem Kalligraphie-Professor „Qiu Zhenzhong“
2003 Künstler der „Galerie - Reile“ ,München
2004-2012 Mitglied der Ausstellungsleitung, Kunstpavillion-München
2005 Gründung der Künstlergruppe „NETZWORKag“
2006 Veröffentlichung des Buches „Das Gesicht hinter dem Gesicht“
2010 Künstler der Galerie „Pack of Paches“, Jena
2010-2012 Beteiligung mit der Galerie „Pack of Paches“ an Kunstmessen
Cut-Log Paris, Art-Karlsruhe, Art-Zürich

Fachgebiet
Grafische Umsetzung“ Magischer Quadrate“ in konzeptuelle Bildsysteme,Objekte und Rauminstallationen.

Projekt
Preis vom Baureferat München, Gestaltung U-Bahnhof Garching.
Kunst am Bau - Gesundheitsamt Dachau
Kunst am Bau - Volksbank Raiffeisenbank Dachau,
Kunst am Bau - Kinderhort - Dachau - Süd, „Kinderhaus am Bach“

Einzelausstellungen,(Auswahl)
1990 „Wege nach innen“, KVD-Galerie Dachau
1993 Produzentengalerie, München
1994 Bürgerhaus Garching
1995 „Zwei Wege“ im Kunstpavillon München
1997 „Sequenzen“, Galerie Notwehr München
seit 1998 Atelierausstellungen im Hermann-Stockmann-Haus, Dachau
1998 Neue Galerie des Zweckverbandes Dachauer Galerien und Museen, Dachau
Galerie Kulturesk, Augsburg
1999 Bürgerhaus Germering
2000 „Magische Quadrate“, Rathaus Dachau
2001 „Boundless“ mit Qiu Zhenzhong, Galerie Laide-Art Peking, China
2003 "Magische Zahlensysteme", Galerie-Reile, München
2004 Cuba Cultur,Münster
„Reflexionen“, Kleine Altstadt Galerie Dachau
„Weg und Werk“, Schloss Wertingen
2006 „Face 2 Face“, Kunstpavillon München
2007 „Headspace“ Kleine Altstadt Galerie Dachau
Galerie – Rawspace in Brisbane/Australien
2009 Galerie „Freiraum117“, München
2011 Galerie Pack of Paches, Jena
2012 Galerie „Karl Hilse“, Hamburg
2014 Wasserturm,Dachau
2016 Sparkasse Dachau

Ralf Hanrieder, Atelier „Stockmann-Haus“, Münchnerstraße 38, 85221 Dachau
+49 174 6372387 hanrieder@magischesquadrat.de


90 x 110
Mischtechnik
2.200 € inkl. MwSt.
110 x 90
Mischtechnik
2.200 € inkl. MwSt.
90 x 110
Mischtechnik
2.200 € inkl. MwSt.
90 x 110
Mischtechnik
2.200 € inkl. MwSt.
90 x 90
Mischtechnik
1.600 € inkl. MwSt.
90 x 110
Mischtechnik
2.200 € inkl. MwSt.
90 x 110
Mischtechnik
2.200 € inkl. MwSt.
90 x 90
Mischtechnik
1.600 € inkl. MwSt.
90 x 90
Mischtechnik
1.600 € inkl. MwSt.
90 x 110
Mischtechnik
2.200 € inkl. MwSt.
90 x 110
Mischtechnik
2.200 € inkl. MwSt.
90 x 90
Mischtechnik
1.600 € inkl. MwSt.
90 x 110
Mischtechnik
2.200 € inkl. MwSt.
55 x 15
Skulptur
Preis auf Anfrage