Sabine Köck

Sabine Köck in NÖ geboren, lebt und arbeitet seit 25 Jahren in Wien. Frau Köck ist Autodidaktin und ihr Credo ist "Es ist ein großartiges Gefühl und Empfinden, sich über Farben und Formen ausdrücken zu können."

Die Künstlerin absolvierte 2008 einen Bildhauerkurs bei Manfred Sonnenberg, in Berghausen/Südsteiermark. 2016/2017 nahm sie an einem Intensivlehrgang für Malerei bei Susanne Kos, Werkstätte für Kunst & Kultur in Wien, teil. Ebenso ist Köck in einem Aus- und Weiterbildungsjahr zur anthroposophischen Kunsttherapeutin.

Ihre Werke zeichnen sich durch eine große Bandbreite an verwendeten Techniken und Materialen aus. Dazu gehören Acryl auf Leinwand und Papier, Mischtechniken (Acryl, Tusche, Pastellkreide) auf Leinwand und Papier, Spachteltechnik sowie Monotypien.

Die Stilgalerie Wien stellt Frau Sabine Köck erstmalig aus!

 

 

 


100 x 100 cm
Acryl
Verkauft
140 x 120 cm
Spachteltechnik
Preis auf Anfrage
50 x 70 cm
Zeichnung
Preis auf Anfrage
115 x 160 cm
Spachteltechnik
Preis auf Anfrage
je 50 x 35 cm
Drucktechnik
Preis auf Anfrage
120 x 160 cm
Spachteltechnik
Preis auf Anfrage
je 50 x 35 cm
Drucktechnik
Preis auf Anfrage
80 x 120 cm
Spachteltechnik
Preis auf Anfrage
50 x 100 cm
Spachteltechnik
Preis auf Anfrage